Review Units 9-12

You should be able to translate these German texts after completing Units 1 through 12 of this textbook. English translations of these exercises follow below for you to check your work.

  1. Wir haben nichts machen können, weil uns die Zeit fehlte. Um die Aufgabe fertig schreiben zu können, brauchen wir einfach viel mehr Zeit.
  2. Hans hatte eigentlich etwas ganz anderes machen wollen, als der Abend anfing. Er wollte zu Hause sitzen und lesen, anstatt ins Kino zu gehen.
  3. Worüber sprechen die Leute? Ein Mann ist aus dem Restaurant gerannt, ohne seine Rechnung zu bezahlen.
  4. Wenn man beide Filme des Regisseurs vergleicht, ist es fast unglaublich, daß der erste Film von demselben Regisseur gedreht worden ist wie der zweite.
  5. Der Teig für frische Brötchen war vorgeformt und tiefgefroren von großen Nahrungsmittelkonzernen angeliefert worden und wurde in elektronisch gesteuerten Öfen fertig ausgebacken.
  6. Das Europäische Parlament wird zwar seit 1979 von den Bürgern der Mitgliedstaaten direkt gewählt, verfügt aber nicht über die Befugnisse moderner nationalstaatlicher Parlamente, denen Gesetzgebung, Budgetrecht, Regierungsbildung und Regierungskontrolle zustehen.
    die Gesetzgebunglegislation, the making of law
  7. Gegen die Regeln des Sportverbandes wurden in den letzten Jahren auf einigen Turnieren Geldpreise vergeben. Es soll aber künftig verhindert werden, daß Veranstalter, die Preisgelder aussetzen möchten, gezwungen sind, sich mit ihren Turnieren außerhalb des Verbandes zu bewegen.
    Preisgelder aussetzento offer, establish, or underwrite prize monies
  8.  Als Quelle von Nutzholz wird die Buche, von der sich etymologisch das Wort “Buch” herleitet, in der Möbelindustrie ebenso geschätzt wie bei den Eisfabrikanten, die ihr Holz gern als Stiel verwenden – schnödes Ende für einen der bewundernswertesten, aber auch rigorosesten Überlebenskünstler unter den Bäumen.
    der Überlebenskünstlersurvival artist
  9.  Damit in der landwirtschaftliche Produktion Vermischungen mit genetisch manipulierten Produkten verhindert werden können, ist Warenflußtrennung zwischen Lebens- und Futtermitteln gefordert worden.
    die Warenflußtrennung(consider Ware, Fluß, and Trennung in this context of economic/business supply channels)
    das Futtermittelanimal feed
  10. In aller Stille hat sich das Verteidigungsministerium von dem Versprechen verabschiedet, den Tieffluglärm mit Hilfe neuartiger Flugsimulatoren zu verringern.
  11. Ursprünglich wollte sich das Verteidigungsministerium die Verlagerung von Tiefflugausbildung mehr als eine halbe Milliarde Euro kosten lassen.
  12. Mehr als 3000 denkmalgeschützte Gebäude hat die einstige preußische Beamten- und Garnisonstadt Potsdam immer noch vorzuweisen, obwohl sie in den letzten Tagen des Krieges schrecklichen Bombardements ausgeliefert war.
    denkmalgeschütztclassified as a historical monument
    die Garnisonstadtgarrison town
  13. Die sogenannte “Rakete” aus der Schule – ein Klimaanlage, der von den Schülern selber entworfen und gebaut wurde – läßt sich leicht dorthin transportieren, wo sie gebraucht wird. Dabei wird sie nicht mehr kosten als andere Klimaanlagen: rund 2.000 Euro.
  14. Das Gemeinschaftsrecht wahrt der Gerichtshof in Luxemburg, der seine Aufgabe aber eher darin sieht, die Mitgliedstaaten auf Integrationskurs zu halten, als die Gemeinschaftsorgane in ihre Schranken zu weisen.
  15. Daraus folgt zuallererst, daß die notwendige Parlamentarisierung der EG von einer deutlicheren Kompetenzabgrenzung zwischen der Gemeinschaft und den Mitgliedstaaten begleitet werden muß.
    die Kompetenzabgrenzunglimiting of jurisdiction, definition of boundaries of authority
  16. Nachdem er die alte Wasserburg von seinem Freund Knobelsdorff hatte umbauen lassen, genoß der Kronprinz sein Schloß Rheinsberg, “diesen Ort der Studie, das Heim der Freundschaft und Ruhe."
    die Wasserburgcastle surrounded by a moat
    Knobelsdorffpersonal name
    Rheinsbergplace name
  17. Vor über 200 Jahren ließ Friedrich II dieses Sumpfgebiet des Oderflusses trockenlegen, ein Jahrhundertwerk, auf das er mit Recht stolz war.
    Friedrich IIFrederick the Great, 1712–1786
    der Oderflußthe Oder river in Germany
  18. Der Konzertmeister entscheidet in Zusammenarbeit mit dem Dirigenten und den Stimmführern über das Programm, wobei – und das ist der große Unterschied – nicht selten Werke aus seiner Feder stammen.
    der Stimmführerorchestra section principal, “first chair”
  19. Wußtest du schon davon Bescheid, daß der Verleger doch zur Buchmesse kommen wird?
  20. Im Hochhaus in Wiesbaden, in der Zweigstelle in Berlin, und in Büros in Düsseldorf und Bonn ermitteln 3300 Mitarbeiter, darunter Volkswirte und Mathematiker, die Zahlen, die als Statistik den Durchblick möglich machen sollen.

Suggested Translations

  1. We (have not been / were not) able to do anything because we had no time. In order to be able to finish writing the assignment, we simply need more time.
  2. Hans had actually wanted to do something completely different at the beginning of the evening. He wanted to sit at home and read instead of going to the movies.
  3. What are the people talking about? A man ran out of the restaurant without paying his bill.
  4. If one compares both of the director’s films, it is almost unbelievable that the first film was made by the same director as the second.
  5. The dough for fresh rolls had been delivered, pre-formed and deep-frozen, by large foodstuff companies, and was baked (to completion) in electronically controlled ovens.
  6. Since 1979, the European Parliament has indeed been elected directly by the citizens of the member states, but it does not have the power of the modern national parliaments, which have control over the passage of laws, the budget, and government formation and operation.
  7. Against the rules of the sporting association, cash prizes were awarded at several tournaments in recent years. In the future, however, it will be less likely that organizers who wish to offer cash prizes are forced into presenting their tournaments independently from the association.
  8. As a source of utilizable timber, the beech tree, from which the word “book” is derived etymologically, is treasured in the furniture industry as much as by ice cream manufacturers, who like to use its wood as a stirring rod – a contemptible end for one of the most admirable as well as most rigorous survival artists among trees.
  9. In order to to be able to avoid mixtures with genetically manipulated products in agricultural production, separation between supply channels of food for human and animal consumption has been urged.
  10. Without announcing it, the Defense Ministry (went back / reneged) on its promise to diminish the noise from low-flying planes with the help of new flight simulators.
  11. The Defense Ministry was originally prepared to spend more than a half billion euro to change the location of low-altitude flight training.
  12. The former official- and garrison-city of Potsdam can still boast of more than 3,000 buildings which are protected as historical monuments, even though it suffered horrible bombardments in the last days of the war.
  13. The so-called “rocket” from the school – an air conditioner designed and built by the pupils themselves – can be easily transported to the place where it is needed. At the same time it will not cost more than other air conditioners: around 2,000 euro.
  14. The court in Luxemburg guarantees the communal law, but sees its task more in keeping the member states on a course of integration than in putting the communal bodies in their place.
  15. From this it follows first and foremost that the necessary parliamentarization of the EC must be accompanied by a clearer delimitation of authority and jurisdiction between the Community and the member states.
  16. After he had had his friend Knobelsdorff rebuild the old Wasserburg, the crown prince enjoyed his Rheinsberg Castle, “this place of study, the home of friendship and peace.”
  17. Over two hundred years ago, Frederick the Second had this swampland of the Oder River drained, a (major / landmark) achievement of which he was rightfully proud.
  18. Working with the conductor and the section leaders, the concertmaster decides about the program to be played, whereby – and here lies the big difference – it is not rare that he has written the works.
  19. Did you already know that the publisher is coming to the book fair after all?
  20. In the high-rise in Wiesbaden, in the branch office in Berlin, and in offices in Düsseldorf and Bonn, 3,300 employees, among them economists and mathematicians, investigate the numbers which, in the form of statistics, are supposed to make insight possible.
Last revised on October 2, 2014.